top of page
Suche
  • AutorenbildKatharina Harreither

Pfefferminzöl

Das Pfefferminzöl Mentha piperita zählt zu den ältesten und wertvollsten Kräutern zur Beruhigung des Verdauungstraktes. Untersuchungen haben gezeigt, dass die Inhalation von Pfefferminz nach den Mahlzeiten ein Sättigungsgefühl hervorruft.


Pfefferminze hat ein starkes, reines, frisches und minziges Aroma.


🌱körperlich: abwehrsteigernd, entspannend, verdauungsfördern, reinigend, fördert mit einer Massage normale Beweglichkeit

🌱psychisch: erfrischend klärend, konzentrationsfördernd

🌱Haut: Bei örtlicher Anwendung hinterlässt Pfefferminz ein entspannendes und kühlendes Gefühl, das körperliches Unwohlsein lindern kann.


So kannst du es verwenden:


🔸️vor sportlichen Aktivitäten rieche am Pfefferminzöl, damit dein Körper in Schwung kommt

🔸️vor bzw bei langen Autofahren in die Lüftung geben damit du wacher bleibst

🔸️bei leichter Reiseübelkeit oder Kopfschmerzen rieche am Fläschchen oder verreibe 1 Tropfen verdünnt im Nacken.


Das sind ein paar Möglichkeiten wie du Pfefferminzöl verwenden kannst.


6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Die Organuhr

Commentaires


bottom of page